INTEGRATIVE KÖRPERPSYCHOTHERAPIE

In unseren Beziehungen und Lebenssituationen wiederholen sich bestimmte Themen und Konflikte in ähnlicher Weise.
Wir fühlen uns in Verhaltensmustern und Emotionen gefangen und haben Angst uns für Veränderungen zu öffnen, aus denen Neues entstehen kann.

Warum ist das so? Wir können oft nicht erkennen, wie alte Überzeugungen und Sichtweisen unser Erleben und Handeln bestimmen. Die meisten Überzeugungen über uns und die Welt, sind in der frühen Kindheit geprägt worden und tief im Unbewussten verankert. Sie verfestigten sich in der Körperstruktur und in den starren Mustern der Persönlichkeit und hemmen die Entfaltung unseres wahren Wesens. Sie bestimmen, wie ich mit anderen in Kontakt trete, wie ich mich zeige und was ich gewohnt bin, von mir zurück zu halten. Sie verzerren die Wahrnehmung von uns selbst und wie wir die Welt und andere Menschen erleben. Sie trüben unseren Blick für eine realistische Sicht der Dinge. Die daraus entstehenden ungelösten Konflikte können sich in körperlichen und seelischen Leiden und in zwischenmenschlichen Problemen äußern.


Was geschieht in einer Sitzung?
Im Erforschen der Themen lenken wir die Aufmerksamkeit nach innen und lassen uns von der Weisheit des Körpers führen. Die Selbstwahrnehmung wird gestärkt. Im unmittelbaren Erleben der Empfindungen, Impulse und Gesten des Körpers, öffnet sich der Zugang zum Unbewussten. In einem Wechselspiel von Gespräch, Körperarbeit und des nach innen Spürens, entfaltet sich die Bedeutung unserer Erfahrung.

Auf dieser Entdeckungsreise zu uns selbst, begegnen wir allen Aspekten unserer inneren Welt mit einfühlsamem Interesse und Offenheit.
In Konflikt stehende Persönlichkeitsanteile werden sichtbar und können in Beziehung treten. Verborgene Ängste und Verletzungen können sich zeigen und Unterstützung finden.
Wir erkennen, auf welche Weise unser gegenwärtiges Erleben von alten Prägungen gefärbt wird und welche Gefühle und innere Anteile bisher keinen Ausdruck finden durften. Unbewusste Selbstbilder und Überzeugungen kommen ins Bewusstsein und werden neu überprüft.
Was unsere innere Entfaltung hemmt, wird befreit und integriert.
Wir öffnen uns neue Perspektiven zu entdecken und neue Wege zu gehen.

´